Situatives Führen! 

"Wer ein WARUM hat, dem ist kein WIE zu schwer" 

(nach Friedrich Nietzsche)

Genau darum geht es in dem Training.
Sie lernen sich selbst und andere zu führen. Die Grundlage bildet das Motivationsmodell nach Werner Correll.
Ich selbst habe in den vergangenen Jahren mehrere Prozesse begleitet, die neue Strukturen und eine neue Führungskultur in Unternehmen bringen sollten. Und es gab immer den einen, entscheidenden Unterschied: War der Unternehmer involviert und als Vorbild auch der Treiber des Prozesses, dann hat sich nachhaltig die Führungskultur und damit auch die Motivation und Produktivität in Unternehmen verbessert. Ansonsten habe ich keinen einzigen Prozess erlebt, in dem nur mit der Führungsebene gearbeitet wurde und sich in diesen Unternehmen tatsächlich etwas verändert hat.

Ihre Benefits

sofort in der Praxis umsetzbar

Trainingsunterlagen erhalten Sie analog und digital

Coaching in der Praxis auf Wunsch 

entspannte Trainingsatmosphäre

Mittagessen und Pausenversorgung

Wann?     

09. und 10.07.2020   
20. und 21.08.2020   
03. und 04.09.2020   
jeweils   
09.00 Uhr bis 16.30 Uhr   
 
Wo?    

ELBTALENT    

Olvenstedter Str. 39    

39108 Magdeburg    


Preis   
378,00 Euro/ pro Teilnehmer*in/pro Tag 

  Anmeldung bitte über das
Kontaktformular.
Vielen Dank!

Schlechte Führungsarbeit

Natürlich führen zunächst einmal Ihre Führungskräfte die Mitarbeiter. 
Aber wissen Sie, wie gut oder schlecht? 
Wie zufrieden und motiviert sind Ihre Angestellten? 
Und wie gestalten Ihre Führungskräfte aktiv eine gute Zusammenarbeit in den Teams und zu den angrenzenden Unternehmensbereichen?

Schauen wir uns zunächst einmal die Ausgangssituation in vielen Unternehmen an: Das renommierte Gallup-Institut hat in einer aktuellen Studie festgestellt, dass mehr als 65 % aller Arbeitnehmer auf eine Gehaltserhöhung verzichten würden, wenn dafür ihre direkte Führungskraft entlassen wird. Dagegen glauben laut dieser Studie über 95 % der Führungskräfte, sie leisten exzellente Arbeit. Tatsächlich verwenden Führungskräfte in deutschen Unternehmen jedoch nur etwa 3 bis 5 % ihrer täglichen Arbeitszeit für Führungsarbeit. Der Rest geht oft in administrativen Tätigkeiten unter. Wie ist das bei Ihnen?

Die gleiche Studie deckt auf: 44 % aller Arbeitnehmer erhalten nie Feedback von ihrer Führungskraft zu ihrer Arbeitsleistung. Rückmeldungen beschränken sich allerhöchstens auf Arbeitsanweisungen und Fehler. Nur jeder 5. Arbeitnehmer sagt von sich, die Führungsarbeit seines Vorgesetzten motiviere ihn, gute Arbeit zu leisten.

Sie als erfolgreicher Unternehmer haben sicher viele Dinge sehr gut im Blick, Sie geben Abläufe und Strategien vor und sind der Motor Ihres Unternehmens. Doch es gibt ein Thema, das für die Zukunft immer wichtiger wird, um gute Mitarbeiter zu halten und zu Höchstleistungen zu motivieren: Die Führungsarbeit als strategisches Element des Unternehmenserfolges! „Culture eats strategie for breakfast!“ so Peter Drucker, ein Pionier der modernen Managementlehre.
Ich behaupte: Verantwortlich für die Führungsqualität im Unternehmen sind Sie als Unternehmer!

Kündigen! Aber wie?

Jemandem kündigen zu müssen, ist keine schöne Aufgabe. 

 

Wenn es unvermeidlich ist - wie macht man es richtig?

Anhand von Praxisbeispielen und echten Fällen erfahren Sie, welche Möglichkeiten der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses es gibt und welche Kriterien erfüllt sein müssen.

Das Buch und ausführliche Seminarunterlagen sind im Preis inbegriffen.

Wenn Sie, als Arbeitgeber einem Beschäftigten kündigen müssen, ist das keine schöne Aufgabe. Noch schlimmer wird es, wenn Sie dabei grobe Fehler machen und die Kündigung dadurch unwirksam ist. 

Die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses ist das schwerwiegendste arbeitsrechtliche Mittel eines Arbeitgebers und ist daher nur unter strengen Voraussetzungen möglich. 
Wenn sie allerdings unvermeidlich ist, muss sie sehr gut vorbereitet sein. In diesem Seminar zeige ich Wege auf, die es Ihnen ermöglichen, eine beabsichtigte Kündigung erfolgreich und rechtswirksam durchzusetzen. 

Seminarangebot   

Dauer?   
2 Tage    

Wann?     

auf Nachfrage     

Wo?    

palais f.    

Fürstenwall 3b    

39104 Magdeburg    


Preis   
750,00 Euro/ pro Teilnehmer*in   

  Melden Sie sich bitte über das   Kontaktformular an. 


Gesprächstechniken für das optimale Mitarbeitergespräch 

Als Führungskraft MÜSSEN Sie wissen, wie Sie sich selbst auf unangenehme Gespräche optimal vorbereiten.

  • Schlecht vorbereitete Gespräche bleiben in Erinnerung - Wie Sie ab sofort jedes Gespräch in 6 Phasen schnell vorbereiten und souverän meistern
  • Lernen Sie wie Sie Ihre Mitarbeiter richtig loben, um den Motivationsbooster Nr. 1 effektiv zu nutzen
  • Lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie zielführende Kritikgespräche ab sofort aufbauen sollten
  • Die goldenen 4 Regeln bei schwierigen Mitarbeitergesprächen und warum Sie diese niemals delegieren sollten
  • Die wichtigsten Fragen, die Sie sich als Führungskraft vor einem Kündigungsgespräch stellen sollten
  • In 6 Schritten zum Gesprächsrahmen für ein Kündigungsgespräch und warum Sie sich niemals für eine Kündigung rechtfertigen sollten
  • Warum Sie ab sofort das Entwicklungsgespräch dem Beurteilungsgespräch vorziehen sollten
  • Wie Sie in kürzester Zeit ein positives Mitarbeiter-Entwicklungsgespräch in 3 Phasen aufbauen
  • Die Monolog-Falle: Was das für Ihre Mitarbeiter-Entwicklungsgespräche bedeutet und warum Sie durch das Vermeiden dieses Fehlers die Motivation Ihrer Mitarbeiter um bis zu 1000% steigern


Seminarangebot   


In diesem Seminar zeige ich Ihnen, wie Sie genau diese wichtigen   
       Gespräche souverän führen können und somit nicht nur zur     besten    Führungskraft in Ihrem Unternehmen werden, sondern     ganz nebenbei Ihr Team motivieren   


Wann?     

auf Nachfrage     

Wo?    

ELBTALENT    

Olvenstedter Str. 39    

39108 Magdeburg    


Preis   
378,00 Euro/ pro Teilnehmer*in   

  Melden Sie sich bitte über das Kontaktformular an.